Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Der Anfängerkurs hat das Ziel, den Schülerinnen und Schülern durch spielerischen Umgang verbunden mit Spaß moderne Technik näher zu bringen.

Im Kurs werden die sogenannten Mindstorms-Roboter der Firma Lego verwendet. Dabei können sowohl Roboter nach einer Anleitung gebaut werden, es können jedoch auch kreativ neue Roboter entwickelt werden.

Der erste Roboter

Zum Einstieg werden fahrbare Roboter gebaut. Diese müssen dann so programmiert werden, dass sie beispielsweise ähnlich einem Staubsaugerroboter Hindernisse ausweichen oder entlang einer Linie fahren.

Beispiel Rennauto

Die Schülerinnen und Schüler erhielten die Aufgabenstellung, mithilfe den vorhanden Motoren ein Fahrzeug zu bauen, das sich möglichst schnell fortbewegt. Zum Schluss durften die Fahrzeuge gegeneinander antreten. Da die vorhandenen Schrittmotoren eher auf Genauigkeit als auf Geschwindigkeit ausgelegt sind, haben alle Schülerinnen und Schüler Übersetzungen in die Fahrzeuge gebaut.

Beispiel Greifarm

Auch beim Greifarm werden die Programme selbständig von den Schülerinnen und Schüler entwickelt. Dabei besteht die Herausforderung darin, durch einen Referenzlauf der Schrittmotoren alle bewegbaren Arme auf eine bestimmte Position zu bringen.

Beispiel Katapult

Die Schülerinnen und Schüler erhielten die Aufgabenstellung, Bausatzes ein Gerät zu bauen, das einen Tischtennis möglichst weit katapultiert. Fast alle Schülerinnen und Schüler versuchten, die zur Verfügung stehenden Motoren zum Katapultieren des Tischtennisballes zu benutzen. Ein Schüler erkannte jedoch sofort, dass aufgrund der Begrenzung der Drehmomente ein anderer Lösungsansatz erforderlich ist:

Ein Motor befördert schwere Kugeln lediglich auf eine gewisse Höhe, um dann anschließend mithilfe der Gravitationskraft einen danebenliegenden Hebel zu betätigen. Am anderen Ende des Hebels liegt der Tischtennisball.